home

Album Review

Interpret: Big K.R.I.T.
Titel: King Remembered In Time (Mixtape)
Label:
Multi Alumni

Veröffentlichung: April 2013


Für Fans von: Outkast, UGK, Goodie Mob, 8ball & MJG


SCORE: 9/10 - Don't sleep!

"What's a king without a crown?" Das dürfte sich Big K.R.I.T. schon länger fragen. Musikalisch gesehen darf K.R.I.T. mittlerweile zurecht Ansprüche auf den Thron des 'Dirty South' stellen. Das neue Projekt 'King Remembered In Time' untermauert seinen Status noch fester.

Zu Beginn des Tapes holt sich Krizzle kein geringeres Feature als Bun B auf "Shine On". Die beiden harmonieren bestens zusammen, was mit Sicherheit nicht zuletzt in K.R.I.T.'s Einfluss von UGK begründet ist. Mit "Talkin Bout Nothin'" folgt ein Song, der eure Subwoofer ans Äußerste bringen wird! Neben Bun
ist auch Trinidad James ("All Gold Everything") als Feature vertreten, der seine Sache auf "My Trunk" überraschend gut macht.

Was besonders auffällig ist, ist die Weiterentwicklung in K.R.I.T.'s Musik verglichen mit seinen bisherigen Projekten. Diese Entwicklung ist es, an der viele Newcomer scheitern und damit Gefahr gehen, eintönig zu wirken. Anders K.R.I.T.: Frischer Sound, starke Lyrics und immer der passende Flow.


Auf Songs wie "R.E.M.", "Serve This Royalty", "Meditation" und "Life Is A Gamble" spricht er über die Dinge, die mit seinem neuen Leben einher gehen. Für langjährige K.R.I.T.-Fans sind das wohl die wahren Highlights. Etwas ungewöhnlich ist, dass auf dem Tape mit "Just Last Week" ein Snippet zu finden ist. Der Song klingt zwar gut und club-tauglich, lässt das Projekt insgesamt aber unvollständig wirken. Wie gut Future auf den Song passt, muss noch abgewartet werden. Nichtsdestotrotz schließt "King Remembered In Time" passend majestätisch mit "Multi Til The Sun Die", eine Ode ein K.R.I.T.'s Label Multi Alumni.


Insgesamt ein mehr als beeindruckendes Stück Musik und dazu noch kostenlos - wer nicht will, ist selbst schuld.

Link: http://www.livemixtapes.com/mixtapes/21536/big-krit-king-remembered-in-time.html

Zurück